Navigation:
Mannschaft des HSV im Trainingslager.

Mannschaft des HSV im Trainingslager. © Ingo Wagner/Archiv

Fußball

HSV beendet Trainingslager: Test gegen Kiel ausverkauft

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat am Donnerstag sein erstes Trainingslager in Rotenburg/Wümme beendet. Vor der Rückkehr in die Hansestadt hatte Trainer Markus Gisdol eine letzte Trainingseinheit anberaumt, bei der die angeschlagenen Abwehrspieler Douglas Santos und Kyriakos Papadopoulos fehlten.

Rotenburg/Hamburg. "Wir hatten jetzt vier Tage mit intensiven Einheiten und viel Athletik. Da ist es immer etwas schwer, in den ersten Tagen reinzukommen, aber wir haben gut gearbeitet und sind auf einem guten Weg", sagte Neuzugang Bjarne Thoelke, der im Testspiel gegen den Landesligisten Rotenburger SV (8:0) sein Debüt im HSV-Trikot feierte.

Für Freitag hat Gisdol der Mannschaft frei gegeben. Am Samstag (17.00 Uhr) steht der Test gegen eine Auswahl aus Buchholz in der Nordheide auf dem Programm. Die Partie ist ein Benefizspiel zugunsten der Familie des tödlich verunglückten HSV-Mitarbeiters Timo Kraus.

Den ersten ernsthaften Test bestreiten die Hamburger dann am nächsten Mittwoch (19.00 Uhr) gegen Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel. Der veranstaltende Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag teilte dazu am Donnerstag mit, dass die Partie in Neumünster mit 6000 Zuschauern ausverkauft ist.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.