Navigation:
Fußball

Gezündete Nebeltöpfe der Fans: Geldstrafe fürWolfsburg

Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss 12 000 Euro an Strafe bezahlen, weil seine Anhänger am 24. Oktober bei Darmstadt 98 Nebeltöpfe gezündet haben. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstag in Frankfurt/Main.

Frankfurt/Main. Damals verschob sich wegen starker Rauchentwicklung der Beginn des Spiels. Der VfL stimmte dem Urteil zu, es ist somit rechtskräftig.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige