Navigation:
Der Niedersachse Vico Merklein startet bei den Paralympics in Rio.

Der Niedersachse Vico Merklein startet bei den Paralympics in Rio. © Fredrik von Erichsen/Archiv

Behindertensport

Fünf Athleten aus Niedersachsen starten bei Paralympics

An den Paralympics in Rio nehmen vom 7. bis 18. September fünf Athleten aus Niedersachsen teil. Das teilte der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) nach der Nominierung des deutschen Aufgebots am Montag mit.

Hannover. Insgesamt gehen 148 deutsche Sportlerinnen und Sportler in Brasilien an den Start.

Aus Niedersachsen schafften der Triathlet Stefan Lösler (GC Nendorf), die Handbiker Vico Merklein und Christiane Reppe (beide GC Nendorf), der Sitzvolleyballspieler Torben Schiewe (MTV Eintracht Celle) und die Sportschützin Elke Seeliger (SV Etzhorn) den Sprung in das deutsche Paralympics-Team.

Merklein hatte 2012 in London die Silbermedaille gewonnen, und auch Schiewe kennt sich bei den Paralympics aus. Er belegte vor vier Jahren mit dem deutschen Sitzvolleyballteam den dritten Platz und wurde 2013 Niedersachsens Behindertensportler des Jahres.

"Wir freuen uns, dass die fünf Sportlerinnen und Sportler nicht nur die deutschen, sondern auch die niedersächsischen Farben bei den Paralympics vertreten", erklärte BSN-Präsident Karl Finke am Montag.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige