Navigation:
Malezas (links) und Bargfrede schenkten sich nichts.

Malezas (links) und Bargfrede schenkten sich nichts.© Roland Weihrauch

Abstiegskampf

Fortuna und Werder treten auf der Stelle

Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen haben mit dem 2:2 (1:1) ihre Negativserien in der Fußball-Bundesliga verlängert und treten im Abstiegskampf auf der Stelle.

Düsseldorf. Vor 54 000 Zuschauern in der ausverkauften Esprit-Arena traf für den Gastgeber Stefan Reisinger (2./48. Minute) zum 1:0 und 2:1. Der Bremer Zlatko Junuzovic (16.) glich zum 1:1 aus und Unglücksrabe Martin Latka (70.) brachte mit einem Eigentor den Aufsteiger um den ersten Sieg nach sechs Spielen. Für die kriselnden Bremer - sie gewannen zuletzt 1991 am Rhein - war es schon die achte Partie ohne "Dreier".     

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.