Navigation:
Fußball

Eintracht Braunschweig will Freiburger Schwächephase ausnutzen

Braunschweig (dpa/lni) - Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig will mit einem Sieg bei Spitzenreiter SC Freiburg am Sonntag (13.30 Uhr) seine Aufstiegsambitionen untermauern.

Nach zwei Freiburger Niederlagen ist für Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht ein Dreier beim Bundesliga-Absteiger durchaus denkbar. "Das kann Spuren hinterlassen", sagte der Coach des Tabellenfünften am Freitag. "Deswegen ist es sehr wichtig, dass wir unsere beste Leistung abliefern werden." Personell bangt Lieberknecht um den Einsatz von Kapitän Marcel Correia. "Ansonsten sieht es gut aus", erklärte der Eintracht-Coach.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige