Navigation:
Fußball

Eintracht Braunschweig verliert 1:2 gegen Rayo Vallecano

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sein letztes Testspiel vor der neuen Saison mit 1:2 (0:0) gegen Rayo Vallecano verloren. Knapp eine Woche vor dem Auftakt gegen den SV Sandhausen traf Mirko Boland in der 50. Minute für die Eintracht.

Braunschweig. Quini (54.) und Miku (89.) drehten die Partie zugunsten des spanischen Erstligisten. Das Team aus der Primera Divison sprang kurzfristig ein, weil der ursprüngliche Gegner FC Watford aus der englischen Premier League sehr zum Ärger der Niedersachsen am Donnerstagabend abgesagt hatte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige