Navigation:
Handball

Einsatz von BSV-Spielmacherin Prior gegen Leverkusen offen

Der Buxtehuder SV bangt vor der Partie in der Handball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen am Sonntag in der Halle Nord (15.00 Uhr) um Lisa Prior. Die 25-jährige Spielmacherin hatte sich vor zwei Wochen eine Handgelenksverletzung zugezogen, ihr Einsatz ist offen.

Buxtehude. Trainer Dirk Leun betonte allerdings: "Wir sind aktuell in der glücklichen Situation, nahezu alle Positionen doppelt gut besetzt zu haben."

Dennoch warnte Leun vor den Gästen: "Leverkusen befindet sich auf dem aufsteigenden Ast. Renate Wolf hat eine interessante Mischung von jungen und erfahrenen Spielerinnen, die an einem guten Tag sehr unbequem für jeden Gegner sein können." Trotz zuletzt vier Pflichtspielsiegen in Folge räumte der Coach zudem ein: "Wir müssen uns nach wie vor jeden Punkt hart arbeiten."

Das Viertelfinale im DHB-Pokal zwischen dem Zweitligisten SGH Rosengarten/Buchholz und dem Buxtehuder SV findet unterdessen am 11. Januar um 19.30 Uhr in Buxtehude statt. Beide Clubs einigten sich aufgrund der großen Ticket-Nachfrage auf eine Verlegung der Partie in die Halle Nord. Ungeachtet dessen sagte Manager Peter Prior: "Natürlich sind wir sehr zufrieden mit dem Los."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige