Navigation:
Handball

Drei Monate Pause für Hannovers Handballer Christophersen

Der Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf muss drei Monate ohne Sven-Sören Christophersen auskommen. Der Rückraumspieler hat sich im Auftaktspiel bei Frisch Auf Göppingen (34:23) eine Bänderverletzung am rechten Daumen zugezogen.

Hannover. Er muss nach Angaben des Vereins operiert werden. TSV-Spieler Mait Patrail kugelte sich den kleinen Finger aus. Sein Einsatz im Nord-Duell am Samstag gegen die SG Flensburg-Handewitt ist fraglich.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige