Navigation:
Springreiter Andreas Kreuzer reitet auf Calvilot in Aachen.

Springreiter Andreas Kreuzer reitet auf Calvilot in Aachen. © Friso Gentsch/Archiv

Pferdesport

Der deutsche Meister reitet in Oldenburg

Ein Dutzend internationaler Topreiter startet von Donnerstag an beim Dressur- und Springturnier in Oldenburg. Zu den Startern zählen der deutsche Meister Andreas Kreuzer und Philipp Weishaupt, der in diesem Jahr den Großen Preis von Aachen gewann.

Oldenburg. Nach den nationalen Prüfungen am Donnerstag beginnen einen Tag später die international ausgeschriebenen Springen. Höhepunkt des Turniers ist am Sonntag der Große Preis (14.30 Uhr).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige