Navigation:
Fußball

DFB erteilt VfL Osnabrück Lizenz für die 3. Liga

Der VfL Osnabrück darf auch nächste Saison in der 3. Liga spielen. Der Spielausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erteilte dem im Sanierungsprozess befindlichen Verein am Mittwoch die Zulassung.

Osnabrück. "Wir haben in den letzten Wochen und Monaten intensiv an der Erfüllung der Bedingungen des DFB im Rahmen des Zulassungsverfahrens gearbeitet. Die Lizenzerteilung ist das erfreuliche Ergebnis", sagte VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

Er bedankte sich bei allen, "die uns in den vergangenen Wochen unterstützt haben." Dazu gehört auch der Rat der Stadt Osnabrück. Das Gremium hatte vor zwei Wochen einem vorläufigen Verzicht auf eine Forderung von mehr als fünf Millionen Euro gegenüber der Stadion KG des VfL mehrheitlich zugestimmt. Bei einem anderen Abstimmungsergebnis hätte dem Traditionsverein die Insolvenz gedroht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige