Navigation:
Fußball

DFB-Frauen setzen Olympia-Vorbereitung fort

Deutschlands Fußball-Frauen setzen ihre Vorbereitung auf das Olympia-Turnier in Rio nächste Woche in Barsinghausen fort. Bundestrainerin Silvia Neid will während des Aufenthalts in der Sportschule des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) wettkampforientierte Formen üben.

Barsinghausen. Die Maßnahme in Barsinghausen ist der zweite von vier Olympia-Lehrgängen.

Derzeit trainiert Neid mit 26 Spielerinnen. Vom VfL Wolfsburg gehören Almuth Schult, Babett Peter, Lena Gößling, Isabel Kerschowski und Alexandra Popp zum Kader. Letztlich werden 16 Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen die Reise nach Brasilien am 29. Juli antreten. Auftaktgegner beim olympischen Turnier ist am 3. August in Sao Paulo Simbabwe.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige