Navigation:
Fußball

Bundesliga-Topspiel: Wolfsburg verliert gegen Bayern-Frauen

Meister FC Bayern München hat das Topspiel in der Frauenfußball-Bundesliga gegen Pokalsieger VfL Wolfsburg mit 1:0 (1:0) gewonnen und den Rivalen von der Tabellenspitze verdrängt.

München. Caroline Abbe erzielte am Freitagabend in der 36. Minute das Siegtor für die Bayern, die nach drei Spielen mit neun Punkten glänzend dastehen. Der VfL bleibt mit sechs Zählern Zweiter, kann am Sonntag aber vom punktgleichen 1. FFC Frankfurt überflügelt werden. Der Champions-League-Sieger empfängt Turbine Potsdam.

Unter den Augen von Bayerns Ex-Präsident Uli Hoeneß und Bundestrainerin Silvia Neid nahm die Spitzenpartie erst nach einer halben Stunde richtig Fahrt auf. Der Treffer von Abbe, deren Kopfball sich über VfL-Torhüterin Almuth Schult ins Netz senkte, löste die Fesseln. Julia Simic hatte kurz vor der Pause die größte Chance zum Ausgleich, doch Münchens Abwehrspielerin Viktoria Schnaderbeck rettete kurz vor der Linie. In der Schlussphase hätte Melanie Leupolz (84.) für die Bayern erhöhen können, doch die Nationalspielerin traf nur den Pfosten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige