Navigation:
Bremens Jannik Vestergaard kann nicht mitspielen.

Bremens Jannik Vestergaard kann nicht mitspielen. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

Bremens Abwehrchef Vestergaard fällt gegen Bayern München aus

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss im Spiel gegen Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) endgültig auf Abwehrchef Jannik Vestergaard verzichten. Der Däne konnte aufgrund einer Viruserkrankung beim Abschlusstraining am Freitag nicht mitwirken und wurde von Trainer Viktor Skripnik nicht in den Kader berufen.

Bremen. Für den Nationalspieler wird aller Voraussicht nach Assani Lukimya in die Innenverteidigung rücken. Dagegen ist Stürmer Claudio Pizarro bereit für das Duell gegen seinen Ex-Verein. Der Peruaner kam bereits am Donnerstag nach zwei Spielen in der WM-Qualifikation in Bremen an und war beim Abschlusstraining dabei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige