Navigation:
Bayerns Thomas Müller erzielt gegen Werder Torwart Felix Wiedwald (r) das 0:1.

Bayerns Thomas Müller erzielt gegen Werder Torwart Felix Wiedwald (r) das 0:1. © C. Jaspersen

Fußball

Bremen verliert gegen Bayern 0:1

Der FC Bayern München hat mit dem neunten Sieg in Serie einen Startrekord in der Fußball-Bundesliga aufgestellt. Beim 1:0 (1:0) am Samstag bei Werder Bremen mit dem Tor von Thomas Müller (23. Minute) untermauerte das Team von Trainer Pep Guardiola seine Ausnahmestellung.

Bremen. Die Norddeutschen kassierten vor 42 100 Zuschauern im ausverkauften Weserstadion die vierte Niederlage in der Bundesliga nacheinander und sind gegen den Rekordmeister inzwischen seit 16 Pflichtspielen ohne Erfolg. Das 99. Bundesliga-Duell war eine klare Angelegenheit zugunsten der Münchner - das Ergebnis hätte weit höher ausfallen können.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige