Navigation:
Fußball

Braunschweigs Meister-Torwart Wolter feiert 75. Geburtstag

Eintracht Braunschweigs Meister-Torwart Horst Wolter feiert am Donnerstag seinen 75. Geburtstag. Der in Berlin geborene Fußballspieler war Keeper der Mannschaft, die vor 50 Jahren überraschend den Titel gewann.

Braunschweig. Die Mannschaft um Trainer Helmuth Johannsen war damals krasser Außenseiter.

Der "Luffe" genannte Spieler absolvierte von 1961 bis 1972 insgesamt 200 Spiele für die Eintracht. Er kam zudem zu 13 Einsätzen für die Nationalmannschaft. Wolter spielte nach seiner Braunschweiger Zeit noch vier Jahre für Hertha BSC. Bei den Berlinern arbeitete er auch als Manager. Wolter, der in Bad Harzburg lebt, feierte am Samstag zusammen mit seinen Mitspielern in Braunschweig das 50. Jubiläum der Meisterschaft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.