Navigation:
Braunschweigs Ofosu-Ayeh (l) und Münchens Wittek kämpfen um den Ball.

Braunschweigs Ofosu-Ayeh (l) und Münchens Wittek kämpfen um den Ball. © Peter Steffen

Fußball

Braunschweig verpasst durch 0:0 Sprung auf Platz drei   

Eintracht Braunschweig hat den Sprung auf den dritten Platz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Niedersachsen kamen am Sonntag gegen den TSV 1860 München nur zu einem 0:0. Sieben Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen den MSV Duisburg überzeugten die Gäste aus München vor allem mit einer starken Defensive und einigen Kontern.

Braunschweig. Die Eintracht bestimmte bis Mitte der zweiten Halbzeit zwar die Partie, war aber zu einfallslos und erspielte sich zu wenig hochkarätige Torchancen. Ein Treffer durch Ken Reichel (75. Minute) wurde von Schiedsrichter Thorben Siewer nicht gegeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige