Navigation:
Braunschweigs Mirko Boland (r) und Fürths Benedikt Röcker.

Braunschweigs Mirko Boland (r) und Fürths Benedikt Röcker. © Alexander Körner

Fußball

Braunschweig verliert 0:1 gegen Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth ist wieder ganz nah dran an den Spitzenrängen der 2. Fußball-Bundesliga. Die Franken feierten am Montagabend durch den 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg bei Eintracht Braunschweig bereits ihren vierten Sieg in Serie und verkürzten den Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz weiter.

Braunschweig. Nur noch ein Zähler trennt die wiedererstarkte Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck inzwischen von Rang zwei, den nach dem 9. Spieltag der VfL Bochum belegt. Spitzenreiter ist der SC Freiburg, der bisher drei Zähler mehr vorzuweisen hat als der neue Tabellenvierte Fürth.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige