Navigation:
Timo Boll wird in Bremen als Favorit ins Rennen.

Timo Boll wird in Bremen als Favorit ins Rennen. © Henning Bagger/Archiv

Tischtennis

Boll Top-Favorit in Bremen - 26 DTTB-Aktive bei German Open

Der frisch gekürte Tischtennis-Europameister Timo Boll führt die Setzliste bei den German Open in Bremen an. Nach der Absage der chinesischen Ausnahmekönner gilt der WM-Dritte beim Heimturnier von Mittwoch bis Sonntag als Favorit.

Bremen. Boll und die anderen deutschen Asse wie der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov greifen bei dem mit 120 400 Dollar (rund 93 000 Euro) dotierten Turnier erstmals am Freitag ins Geschehen ein. An den beiden ersten Tagen sind Qualifikationsrunden angesetzt.

Kurzfristig sagten am Montag die EM-Zweiten von 2011, Irene Ivancan (Berlin) und Patrick Baum (Düsseldorf), sowie Werder Bremens früherer Bundesligaspieler Lars Hielscher ihre Teilnahmen ab. Damit gehen 26 Athleten (16 Herren/10 Damen) des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in der Hansestadt an den Start. Insgesamt rechnet der DTTB mit rund 300 Spielerinnen und Spielern aus 40 Verbänden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.