Navigation:
Pferdesport

Bitter reitet in Verden zum Sieg

Eva Bitter hat sich den Großen Preis von Verden gesichert. Die viermalige deutsche Meisterin aus Bad Essen ritt am Sonntag beim Höhepunkt des internationalen Turniers mit dem Hengst Perigueux zum Sieg.

Verden. Die 41-Jährige blieb im Stechen fehlerfrei und war schneller als Joachim Heyer (Cloppenburg) mit Aquarell. Auf Platz drei kam Alexander Hinz (Diepholz) mit Campitello. Die wichtigste Dressurprüfung gewann Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Imperio vor dem Spanier Claudio Castilla Ruiz mit Alcaide.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige