Navigation:
Fußball

Bielefeld rettet in Unterzahl Punkt in Osnabrück

Der VfL Osnabrück ist am Samstag im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga gegen Arminia Bielefeld nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Dabei schoss Timo Staffeldt in der letzten Minute vor 16 000 Zuschauern in der ausverkauften osnatel-Arena einen Foulelfmeter über das Tor.

Osnabrück. Zudem spielte die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz ab der 65. Minute in Überzahl. Bielefelds Manuel Hornig hatte für eine Notbremse die Rote Karte bekommen. Osnabrück bleibt trotz des Unentschiedens Tabellenführer, weil sich auch die Verfolger Münster und Unterhaching torlos trennten. Osnabrück ist zudem seit neun Spielen ungeschlagen.

In Überzahl drückte Osnabrück auf den Sieg, vergab aber gute Torchancen. Neben Staffeldt scheiterten auch Simon Zoller (69.) und Daniel Nagy (75.) frei vor dem Tor der Gäste. Bielefeld verdiente sich den Punkt mit einer kämpferischen Leistung. In Gleichzahl war es ein ausgeglichenes, umkämpftes Derby.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.