Navigation:
Kölns Risse (r) und Wolfsburges Caligiuri versuchen den Ball zu spielen.

Kölns Risse (r) und Wolfsburges Caligiuri versuchen den Ball zu spielen. © Federico Gambarini

Fußball

Bendtner rettet Wolfsburg einen Punkt in Köln

Mit dem heftig umworbenen Kevin De Bruyne hat der VfL Wolfsburg im Jahr 2015 seine dritte Niederlage in der Fußball-Bundesliga gerade noch verhindert. Der Meisterschaftszweite der Vorsaison, DFB-Pokalsieger und Supercup-Gewinner kam beim 1. FC Köln dank "Joker" Nicklas Bendtner (83. Minute) zu einem glücklichen 1:1 (0:1).

Köln. Simon Zoller hatte vor 46 000 Zuschauern in der 30. Minute mit einem Geniestreich für die Kölner Führung gesorgt. Der FC bleibt damit schon in der elften Heimpartie nacheinander ungeschlagen. In der Schlussphase hatte De Bruyne sogar das 2:1 auf dem Fuß.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige