Navigation:
Handball

BSV-Leun lobt sein Team nach Sieg über Dortmund

Die Frauen des Buxtehuder SV haben am 3. Spieltag der Handball-Bundesliga ein Ausrufezeichen setzen können. Nach dem 30:21 (13:9)-Erfolg über Borussia Dortmund am Samstag vor 1017 Zuschauern in der Halle Nord betonte Trainer Dirk Leun: "Was die Mannschaft heute geleistet hat, war echt klasse.

Buxtehude. Wir hatten uns vorgenommen, aus einer stabilen aggressiven Deckung den Gegner vor Probleme zu stellen und auf Tempo zu spielen. Ich denke, das ist uns in der ersten Halbzeit gut gelungen." Vorher hatte der Trainer noch vor starken Gästen gewarnt: "In der Favoritenrolle sind wir nicht."

Bei dem dritten Sieg in Serie profitierte der Pokalsieger auch von der Rückkehr von Paula Prior vom Zweitligisten Rosengarten, die mit einem Zweitspielrecht für die Gastgeberinnen ausgestattet amitwirkte. Leun dankte dem Club: "Lob an Rosengarten, das ging schnell und unkompliziert." Beste BSV-Werferin war erneut Lone Fischer (9/2).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.