Navigation:
Pferdesport

Auch 2013 Galopprennen in der Bremer Vahr

Die Turf-Freunde in Bremen und Umgebung können aufatmen. Auch 2013 finden Galopprennen auf der Bahn in der Bremer Vahr statt. Die Mitgliederversammlung des Bremer Rennvereins hat beschlossen, die fehlenden 150 000 Euro für die Pflege der Bahn aufzubringen.

Bremen. Wegen der Finanzlücke hatte Rennvereins-Präsident George Muhle vor wenigen Wochen ein Aus für die Traditionsbahn in Aussicht gestellt.

"Das Geld wird aus Kreisen unserer Mitglieder und Freunde aufgebracht. Die Bremer Saison 2013 ist damit gesichert. Wir werden Ostern am Karfreitag und Samstag einen Doppelrenntag durchführen. Dann sind wir auch Alleinveranstalter in Deutschland", erklärte Muhle nach der Versammlung am Donnerstagabend. Zu den Förderern zählt auch Vizepräsident Andreas Jacobs, der Enkel des langjährigen Präsidenten und Mäzens Walther Jacobs.

Der Rennverein will zukünftig neue Wege gehen. Dazu sollen auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Frühjahr 2013 die Weichen gestellt werden. Bis dahin bleibt der derzeitige Vorstand im Amt. Insgesamt sind 2013 sechs Renntage geplant.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.