Navigation:
Alexander Nouri (l) und Florian Bruns gestikulieren am Spielrand.

Alexander Nouri (l) und Florian Bruns gestikulieren am Spielrand. © Thomas Eisenhuth/Archiv

Fußball

Assistenztrainer Florian Bruns verlässt Werder Bremen

Werder Bremens Chefcoach Alexander Nouri wird mit einem veränderten Trainerteam in die neue Saison gehen. Der bisherige Assistent Florian Bruns gehört nach Angaben des Clubs vom Sonntag in der kommenden Spielzeit nicht mehr zum Stab bei den Profis.

Bremen. "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir das Trainerteam verkleinern werden. Ich möchte noch enger an die Mannschaft rücken und werde viele Aufgaben wieder selbst übernehmen", begründete Nouri den Schritt. Laut Sportdirektor Frank Baumann wolle der Fußball-Bundesligist aber versuchen, Bruns in anderer Funktion weiter an den Verein zu binden. Nouri hatte seinen Vertrag in Bremen Anfang der Woche verlängert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.