Navigation:
Andre Schürrle vom FC Chelsea.

Andre Schürrle vom FC Chelsea. © Andy Rain/Archiv

Fußball

Allofs zu angeblichen Angebot für Schürrle: "Da ist nichts dran"

Wolfsburg (dpa) - Manager Klaus Allofs hat ein angebliches 30-Millionen-Euro-Angebot des VfL Wolfsburg für Weltmeister Andre Schürrle dementiert. "Da ist nichts dran", sagte Allofs der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" (Montag).

Die englische Zeitung "Daily Mail" hatte über das angebliche Angebot des Fußball-Bundesligisten für den Reservisten des FC Chelsea berichtet.

"Ich weiß, dass uns viele Leute mit ihm in Verbindung bringen", sagte Allofs weiter: "Selbst wenn wir Interesse hätten, wären wir sicher nicht alleine." Auch VfL-Trainer Dieter Hecking dementierte ein angebliches Wolfsburger Bemühen: "Ich kann momentan nicht erkennen, dass wir noch was tun werden."

Der 24 Jahre alte frühere Bundesligaprofi ist in London unter Chelsea-Coach José Mourinho derzeit zumeist nur Ersatz in London. Mourinho hatte zuletzt dennoch verkündet, Schürrle nur bei einem "phänomenalen Angebot" ziehen lassen zu wollen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.