Navigation:
Waldemar Anton, Verteidiger bei Hannover 96.

Waldemar Anton, Verteidiger bei Hannover 96. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

96-Verteidiger Waldemar Anton für ein Pokalspiel gesperrt

Hannover 96 muss das nächste Match im DFB-Pokal ohne Waldemar Anton bestreiten. Der Innenverteidiger des Fußball-Zweitligisten wurde nach seiner Rote Karte im Erstrundenspiel bei Kickers Offenbach mit einem Spiel Sperre bestraft.

Hannover. Der Verein stimmte am Dienstag dem Urteil des DFB-Sportgerichts zu. Der nächste Gegner im Pokalwettbewerb wird am Freitag ausgelost.

Der Spitzenreiter der 2. Liga hatte sich am Montag knapp mit 3:2 nach Verlängerung beim Viertligisten Offenbach durchgesetzt. Das Siegtor erzielte Abwehrspieler Salif Sané per Elfmeter erst in der letzten Minute der Verlängerung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige