Navigation:
Leon Andreasen.

Leon Andreasen. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

96-Profi Andreasen wird in Dänemark operiert

Hannover (dpa) - Die Zwangspause von Hannovers Mittelfeldspieler Leon Andreasen dauert länger als befürchtet. Der dänische 96-Profi wird am Mittwoch in seiner Heimat am Sprunggelenk operiert.

Dem Mittelfeldspieler werden nach Angaben des Fußball-Bundesligisten zwei kleine Knöchelchen am Band- und Kapselapparat entfernt. Wann er wieder spielen kann, ist offen. Andreasen war in der Hinrunde Stammspieler.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.