Navigation:
Cherundolo spielte in den ersten drei Minuten mit.

Cherundolo spielte in den ersten drei Minuten mit. © Ole Spata/dpa

Fußball

96-Generalprobe geglückt: 3:1 gegen Lazio Rom ohne Klose

Die Generalprobe von Hannover 96 für das erste Pflichtspiel in der neuen Saison ist geglückt. Eine Woche vor der DFB-Pokal-Runde gewann der Fußball-Bundesligist das Testspiel gegen Lazio Rom mit 3:1 (2:0).

Hannover. Vor 26 800 gut gelaunten Fans erzielten am Sonntag Abwehrspieler Marcelo (22. Minute) und zweimal Kapitän Lars Stindl (40./74.) die Tore gegen die Römer, bei denen Weltmeister Miroslav Klose die 90 Minuten auf der Bank saß. Cristian Ledesma (65.) traf per Foulelfmeter für Lazio.

In einer temporeichen Begegnung überzeugte das Team von 96-Trainer Tayfun Korkut durch gutes Flügelspiel. Vor allem Leon Bittencourt konnte sich auszeichnen. Nach der Pause nutzten beide Trainer die Wechselmöglichkeiten reichlich aus. Der Spielfluss ging etwas verloren, der verdiente 96-Sieg geriet aber nicht in Gefahr.

Korkut ließ die ersten drei Minuten Steven Cherundolo mitspielen. Der langjährige 96-Kapitän, der seine Karriere wegen Knieproblemen im Frühjahr beenden musste, hatte zuvor in einem Abschiedsspiel über 40 Minuten unter großen Beifall "Goodbye" gesagt. Auch Klose wünschte dem Amerikaner, der zukünftig als Jugendtrainer für Hannover 96 arbeitet, viel Glück. Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati leitete auf Einladung von Cherondolo die Partie.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.