Navigation:

© Treblin

SPORT-SCHECK-NACHTLAUF

8500 laufen durch Hannovers Nacht

Freitag Mittag ging nichts mehr: Der Sport-Scheck-Nachtlauf war ausgebucht – mit insgesamt 8500 Teilnehmern.

Hannover. 500 Kinder machten um 20.15 Uhr den Anfang und wetzten zweimal ums Opernhaus. Um 21 Uhr startete der Fünf-Kilometer-Lauf am Opernplatz mit 4000 Läufern.

Im Zickzackkurs bewegte sich das typisch für den Nachtlauf orangefarbene Teilnehmerfeld durch die dunkle Altstadt zurück zum Ausgangspunkt. Baustellenbedingt war der Opernplatz erstmals Start- und Ziel-Bereich. Noch einmal 4000 Renner machten sich um 22 Uhr auf die Zehn-Kilometer-Strecke. Familien, Freunde, Spaziergänger, Partyvolk – die Zuschauer hatten auch ihren Spaß. Geschätzt 20 000 standen an der Strecke. „Die Stimmung war wahnsinnig, einmalig“, schwärmte Michael Kramer vom Veranstalter Eichels Event.

sl


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.