Navigation:
Wolfsburgs Daniel Didavi (vorne).

Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël hat einen Einsatz von Daniel Didavi in der Startelf am Freitag (20.30 Uhr/Sky) gegen Werder Bremen offen gelassen. "Bei Daniel müssen wir immer eine Balance zwischen Belastung und Entlastung finden", sagte der Coach des niedersächsischen Fußball-Bundesligisten am Tag vor dem Heimspiel.

Torsten Lieberknecht.

Beim Lieblingsgegner soll nach fünf Spielen ohne Sieg die Wende gelingen. "Auch ein schmutziger Sieg wäre mir recht", sagte Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Liebknecht eine Tag vor dem Spiel des niedersächsischen Fußball-Zweitligisten beim SV Sandhausen.

Grizzly Wolfsburg's Robbie Bina.

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Robbie Bina verlängert. Der derzeit verletzte 34-Jährige erhält beim Vizemeister einen neuen Kontrakt bis 2018. Das teilten die Grizzlys am Mittwoch mit.

Sandhausens Trainer Kenan Kocak gestikuliert.

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat vor dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Eintracht Braunschweig fast keine Personalsorgen. Nur der Langzeitverletzte Maximilian Jansen (Aufbautraining nach Knochenödem) und Jose-Pierre Vunguidica (Kapselverletzung im Knie) werden am Freitag (18.30 Uhr/Sky) fehlen.

Bremens Trainer Alexander Nouri.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen plagen vor dem wichtigen Auswärtsspiel am Freitag beim VfL Wolfsburg Personalsorgen. Neben dem gelb-gesperrten Kapitän Clemens Fritz muss Trainer Alexander Nouri im Nord-Duell beim direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib auch endgültig auf Thomas Delaney verzichten.

Die EWE Baskets Oldenburg stehen im Achtelfinale der Basketball-Champions-League. Der Bundesligist gewann am Dienstag das Playoff-Rückspiel gegen Awtodor Saratow aus Russland mit 98:89 (51:40) und drehte damit die Hinspiel-Pleite.

Werder Bremens Aron Johannsson versteckt sein Gesicht im Trikot.

Stürmer Aron Johannsson vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat am Dienstag das Training vorzeitig abbrechen müssen. Der 27-Jährige bekam einen Schlag auf das linke Knie und ging nach Werder-Angaben "vorsichtshalber" vom Platz.

Fußball-Zweitligist Hannover 96 muss wegen mehrerer Verfehlungen seiner Anhänger eine Geldstrafe in Höhe von 60 000 Euro bezahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in mündlicher Verhandlung am Dienstag.

Benaglio stützt VfL-Coach Ismaël: Pause für Dejagah.

Wolfsburgs Kapitän Diego Benaglio hat dem erneut in die Kritik geratenen VfL-Trainer Valérien Ismaël vor dem Kellerduell gegen Werder Bremen am Freitag den Rücken gestärkt.

Mainz kann «Wendepunkt» gewesen sein.

Werder Bremens Sportdirektor Frank Baumann hat vor dem Kellerduell beim VfL Wolfsburg noch einmal die Bedeutung des Sieges in Mainz am vergangenen Wochenende betont.

Aufsteiger Science City Jena hat sich mit dem zehnten Saisonsieg in der Basketball-Bundesliga auf Platz neun in der Tabelle verbessert. Die Saalestädter bezwangen am Sonntagabend vor 2821 Zuschauern in der heimischen Arena BG Göttingen mit 102:92 (46:53).

Buxtehudes Trainer Dirk Leun an der Seitenlinie.

Die Handballerinnen des Buxtehuder SV müssen weiter auf ihren ersten Bundesliga-Sieg in diesem Jahr warten, konnten sich aber am Sonntag beim VfL Oldenburg in letzter Minute noch ein 23:23 (13:13) erkämpfen.

1 2 3 4 ... 581
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige