Navigation:
Olympia 2016
Olympia

Rekordtag an Rios Flughafen - Rund 85 000 Reisende

Nach Ende der Olympischen Spiele muss der internationale Flughafen in Rio de Janeiro das größte Passagieraufkommen seiner über 70-Jährigen Geschichte bewältigen.

Rio de Janeiro. Heute wird mit rund 85 000 Reisenden gerechnet. Sportler, Delegationen, Journalisten und Touristen wollen nach Hause. Der 1945 eröffnete Flughafen, der nach dem Musiker Tom Jobim benannt ist, war für die Olympischen Spiele erweitert worden.

dpa


Anzeige