Navigation:
5:0-Sieg in Freiburg

Hannover Indians erledigen Wölfe in 26 Sekunden

Zweitligist Hannover Indians hat auch das zweite Spiel der Abstiegs-Serie gegen Freiburg gewonnen. Am Sonnabend siegte das Team von Trainer Joe West mit 5:0 bei den Wölfen.

HANNOVER. Das war deutlich: Die Hannover Indians fegten Freiburg mit 5:0 vom Eis. Die Wölfe waren zu Beginn bissiger, dominierten das Spiel. Doch Ende des zweiten Drittels machten die Indians kurzen Prozess. Innerhalb von 26 Sekunden erzielte Hannover drei Tore. Das Spiel war gelaufen.

Mit dem Sieg geht Hannover in der Best-of-seven-Serie mit 2:0 in Führung und benötigt nur noch zwei Erfolge für den Klasenerhalt.

Spiel drei findet Ostermontag am Pferdeturm um 17 Uhr statt.

Tore: 0:1 Doyle (38:23), 0:2 Jelitto (38:34), 0:3 Hemmes (38:49). 0:4: Saggau (44:59), 0:5 Chamberlain 53:40

Strafen: Freiburg 12 + 10 für Weissleder / Hannover 10

Beste Indians: Ziffzer, Chamberlain , Staltmayr


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.