Navigation:
Der Ex-Meister verkaufte seine Lizenz an die Wild Wings.

Der Ex-Meister verkaufte seine Lizenz an die Wild Wings.© Peter Steffen

Eishockey

Clubs stimmen Scorpions-Umzug zu

Der Umzug des ehemaligen deutschen Eishockey-Meisters Hannover Scorpions nach Schwenningen ist endgültig perfekt. Die Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben dem Antrag der Niedersachsen einstimmig entsprochen.

Hannover. Das teilte die DEL am Freitag mit.

 Zuvor hatten beide Vereine bei einem Notartermin den Verkauf der defizitären Scorpions-GmbH an den Traditionsverein Schwenninger Wild Wings besiegelt. Die Schwenninger, die zuletzt in der 2. Liga spielten, müssen für die Rückkehr in die DEL schätzungsweise 1,5 Millionen Euro zahlen.

 Derzeit steht noch die Lizenzprüfung für Schwenningen aus. Das Verfahren, dem sich auch die anderen DEL-Clubs unterziehen müssen, soll nach Angaben der Profi-Organisation voraussichtlich in der ersten Juli-Woche abgeschlossen sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.