Navigation:
Hannover Marathon

Wie ist die Sicherheitslage?

Autofahrer aufgepasst! Bereits seit Freitag werden Fahrzeuge abgeschleppt, die im absoluten Halteverbot entlang der Marathon-Strecke stehen. Die Stadt kennt bei Falschparkern kein Pardon.

Hannover. Sonntag früh muss der Verkehr gestoppt und umgeleitet werden. Das ist die größte Herausforderung: „Die Strecke pünktlich frei zu bekommen“, sagt Friedhelm Stucke von der Polizeidrektion Hannover und betont: „Alle Vorbereitungen sind getroffen.“

Mehr als 100 Polizeibeamte sind am Sonntag im Einsatz, um die Sicherheit rund um die Großveranstaltung zu gewährleisten. Auch Hubschrauber sind in der Luft. Haben die jüngsten Terroranschläge in Paris und Brüssel auch Auswirkungen auf Hannover? Ja, die Sicherheit wird erhöht. „Auch der Staatsschutz ist mit eingebunden“, sagt Stucke. Er glaubt aber an ein friedvolles Marathon-Fest: „Nichts deutet darauf hin, dass die Veranstaltung gefährdet ist.“


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige