Navigation:
SCHÖNE AUSSICHT: Nicht nur im Start-und-Ziel-Bereich am Neuen Rathaus ist an der Strecke etwas los.

SCHÖNE AUSSICHT: Nicht nur im Start-und-Ziel-Bereich am Neuen Rathaus ist an der Strecke etwas los.
 © dpa

HAJ-Marathon

Hier geht’s rund beim Hannover Marathon

Von Rathaus über Oper bis zur Leibniz-Uni: Das sind die interessantesten Punkte für das Marathon-Spektakel am Sonntag.

Hannover.

Der HAJ-Marathon ist ein Genuss fürs Auge. Der Kurs führt an den schönsten Ecken und Plätzen Hannovers entlang. Während die Athleten um Bestzeiten laufen, können sich Zuschauer und Fans die Höhepunkte an der Strecke heraussuchen und dort nicht nur ihre Favoriten lautstark anfeuern, sondern auch optisch den Stadtmarathon genießen. Wir stellen einige Orte vor, von denen Sie einen besonderen Blick auf den Marathon haben.

Start und Ziel am Rathaus

Dort ist den ganzen Sonntag über Programm. Zentrum ist die NDR-1-Hauptbühne, außerdem stellen sich Unternehmen, Vereine und soziale Träger an Info-Ständen vor. 96-Fußballer und Handballer der Recken geben sich ein Stelldichein. Und besonders die Kinder haben dort viele Möglichkeiten zum Spelen und Toben.

Maschsee

Schöne Blicke bieten sich vom Nordufer, der Löwenbastion und dem Strandbad. Am Nordufer stellt sich der TK Hannover vor, an der Löwenbastion heizen Fangruppen der Recken die Stimmung an, und am Strandbad spielt das Orchestra Batucada Samba-Rhythmen.

Gilde Brauerei

Bei Kilometer 13 erreichen die Marathonis das markante Backsteingebäude, in dem sich der Stammsitz der Brauerei befindet. Und dort ertönen die Trommeln der Streetdrummers, kurz dahinter sorgt die Samba-Band Sambaria für gute Stimmung. Die Zuschauer können sich von Experten auf die eigene Fitness testen lassen.

Aegi und Oper

Zwischen dem 15. und 16. Kilometer liegen das neue und alte Hannover in unmittelbarer Nachbarschaft. Geboten werden Livekommentare, Heißluftballonausflüge auf 40 Meter Höhe und Hits von Pop bis Kult.

Zoo

Heiße Beats begleiten die Sportler in Richtung der „grünen Lunge“ Hannovers, der Eilenriede. Am Zoo tanzt Maskottchen Tatzi-Tatz, und der Veranstalter verspricht „tierische Überraschungen“.

Lister Platz

Lust auf eine Stärkung? In der List stellen Anwohner am Marathonsonntag den gedeckten Frühstückstisch auf die Bürgersteige – vor allem im Bereich Jakobistraße (Kilometer 25). Das Freiwilligenzentrum Hannover bietet viele Aktionen unter dem Motto „Entdecken – raten – Spaß haben“ an.

Vahrenwalder Straße / Werderstraße

In unmittelbarer Nähe des Verwaltungsgebäude der Continental AG, einem Zeugen hannoverscher Industriegeschichte, wird es richtig brasilianisch. Die Bands Samba Luna und Batala bringen bei Kilometer 28 die Teilnehmer in Schwung für das letzte Drittel.

Schaufelder Straße

Zwischen Kilometer 33 und 34 lernen Sportler und Zuschauer die alternative und studentische Nordstadt kennen. Dort steigt auch die nächste Samba-Party an der Kreuzung mit dem Schneiderberg. Die Gaststätte „Kaiser“ feiert die „Runners-High-Marathon-Party“ mit der Gruppe Samba For Ya.

Uni und Herrenhäuser Gärten

Das Welfenschloss bei Kilometer 36 ist ein idealer Platz für Zuschauer. Die Athleten mögen diesen Abschnitt nicht so gern: Eine Spitzkehre am Königsworther Platz führt vom Ziel weg in Richtung Wilhelm-Busch-Museum. Die Trommler von Boundz und elektronische Musik von Sumsa Urban Art heben die Laune aber wieder.

Landtag

Die Läufer freuen sich: Einmal noch um die Ecke und sie sind im Ziel. Und die Zuschauer erleben einen exklusiven Einblick in das Großflughafen-Löschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr (Ecke Goethestraße). Auf dem letzten Kilometer bieten die LSG-Sky-Chefs noch die Möglichkeit zur Stärkung, und Songs von Mecky Music begleiten die Läufer bis ins Ziel.

Hier geht's zu den weiteren Artikeln.

--> Beeinträchtigungen im Verkehr,

--> Profi-Tipps zur Vorbereitung,

--> NP-Interview,

--> Streckenverlauf

--> Quiz zum Event.

Von Carsten Schmidt


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.