Navigation:

© ESC Wedemark

TRANSFER

Eishockey: Zwei Indians wechseln in die Wedemark

Sebastian Lehmann, Kapitän der Hannover Indians, und dessen Bruder Dennis Schütt wechseln beide zum Oberliga-Konkurrenten ESC Wedemark Scorpions.

Wedemark. Das gab der Verein am Fraitag, 15. April, bekannt. "Gerüchte gab es schon seit einiger Zeit. Jetzt ist es perfekt", heißt es in der Erklärung.

Sebastian Lehmann, 31-jähriger Stürmer mit Zweitliga-Erfahrung, ist gebürtiger Salzgitteraner und hat in der vergangenen Oberliga-Saison 40 Tore und insgesamt 109 Scorerpunkte erzielt. Er war der beste deutsche Scorer der gesamten Oberliga.

Sein Bruder Dennis Schütt, der 24 Jahre alt ist, hat bei den Indians in der vergangenen Saison in 39 Spielen insgesamt 72 Punkte erzielt.

Sportchef Eric Haselbacher, der schon seit Jahren mit den beiden Spielern Kontakt hatte, ist mit Coach Dieter Reiss über diese beiden Verpflichtungen sehr glücklich. „Diese beiden Spieler werden uns sicherlich helfen, den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortzusetzen“, so Haselbacher.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige