Navigation:
927898.jpg

„Und so spielt man Eishockey.“ Die Indians-Fans am Pferdeturm feierten am Abend nur den Gegner aus Rosenheim. Zu enttäuscht waren sie über die Leitung ihres Teams – der Eishockey-Zweitligist geriet mit 1:7 unter die Räder.

4:5 nach Penaltyschießen in Landshut

Wenigstens noch ein Punkt beim Spitzenklub: Eishockey-Zweitligist Hannover Indians verlor am Abend nach einer 4:1-Führung mit 4:5 nach Penaltyschießen in Landshut.

Durchwachsenes erstes Künast-Wochenende: Nach dem Sieg gegen Bietigheim am Freitag (4:3 n.V.) verlor der Eishockey-Zweitligist Indians gestern mit 0:3 in Kaufbeuren. 

Sanftmütig zum Riesenjubel: Am Freitagabend führte Christian Künast die Indians in seinem ersten Spiel als neuer Trainer direkt zum Erfolg – gegen Bietigheim feierte der Eishockey-Zweitligist ein 4:3 nach Verlängerung.

Hannovers Peter Baumgartner verfolgt Cam Keith.

Herbe Enttäuschung am Pferdeturm: Von sechs Punkten hatte Indians-Trainer Bernhard Kaminski vor dem Wochenende gesprochen – aber daraus wird nichts mehr: Der Eishockey-Zweitligist verlor am Freitagabend mit 3:5 gegen Crimmitschau.

Die Indians stehen im Viertelfinale des DEB-Pokals: Der Eishockey-Zweitligist schlug die Heilbronner Falken mit 2:0.

Der Niederlagenserie der Indians hält an. Gestern unterlag Hannovers Eishockey-Zweitligist zu Hause den Lausitzer Füchsen.

Ein Indians-Wochenende zum Vergessen: Nach der Freitagsniederlage (3:4 gegen Landshut) war für den Eishockey-Zweitligisten auch am Sonntagabend beim 2:4 in Dresden nichts zu holen.

An der Leine haben Bayern keine Chance: Nach dem 96-Sieg beim Fußball gegen München hat am Sonntagabend auch der Eishockey-Zweitligist Indians sein Nord-Süd-Duell gewonnen, gegen Kaufbeuren gabs ein 3:2 nach Verlängerung am Pferdeturm.

Der Höhenflug der Indians geht weiter. Gegen den SC Riessersee gabs zu Hause am Pferdeturm ein 3:2.

Zurzeit scheinen die Hannover Indians unaufhaltsam: Sonntagabend gewann der Eishockey-Zweitligist souverän mit 4:2 gegen Schwenningen und machte damit das erste Sechs-Punkte-Wochenende der Saison perfekt.

AM BODEN: Die Indianer Jan Hemmes (rechts) und Robin Thomson ringen Marko Friedrich nieder.

Die Hannover Indians lösen das Hammer-Puzzle: Der Eishockey-Zweitligist gewann am Freitag am Pferdeturm gegen den Meister aus der Spiele-Stadt Ravensburg mit 6:4.

1 ... 8 9 10 11 12 13
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.