Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Sportbuzzer Hannover Indians

Am Freitag (20 Uhr) startet der ECH gegen Preussen Berlin in die Eishockey-Saison 2018/19. Trainer Lenny Soccio ist mit der guten Vorbereitung zufrieden, weiß aber, was es noch zu verbessern gilt.

20.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Auf 3:8 folgt 5:0: Binnen drei Tagen sind die Indians und Scorpions im Rahmen der Saisonvorbereitung zweimal aufeinander getroffen - mit völlig unterschiedlichem Ausgang.

17.09.2018

Eishockey-Oberligist Hannover Indians hat einen neuen Stürmer verpflichtet: Thore Weyrauch kommt von den Superior Rough Riders aus der amerikanischen Western States Hockey League.

24.08.2018

Die Hannover Indians haben einen Neuen. Thomas Pape wechselt, ausgerechnet von den Hannover Scorpions, an den Pferdeturm. In der vergangenen Eis-Saison kam der 34-Jährige auf neun Scorerpunkte.

21.05.2018
Anzeige

Die Hannover Indians aus der Eishockey-Oberliga haben Torwart Kevin Beech (31) verpflichtet. Der Deutsch-Kanadier kommt vom Ligarivalen Saale Bulls Halle. Beech wurde 2005 sogar von NHL-Team Tampa Bay Lightning in der sechsten Draft-Runde ausgewählt, seit 2014 spielt er in Deutschland.

25.03.2018

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Überraschung ist gelungen: Die Hannover Indians bezwingen die Starbulls Rosenheim mit 4:2 und verwandeln den Pferdeturm in ein Tollhaus. Es war ein ganz wichtiger Sieg für die Mannschaft von Lenny Soccio, denn die Indians gleichen dank des Sieges in der Play-off-Serie zum 1:1 aus.

12.03.2018

Die Hannover Indians haben bei den Play-offs der Eishockey-Oberliga einen Fehlstart hingelegt. Am Freitagabend verlor der ECH das erste Spiel gegen die Starbulls aus Rosenheim deutlich mit 0:3.

09.03.2018
Hannover Indians

Endspurt in der Meisterrunde der Eishockey Oberliga - Indians im Penalty-Pech, Scorpions sichern Heimvorteil

Die Hannover Indians haben gegen die Tilburg Trappers mit 2:3 nach Verlängerung verloren – und können wohl nicht mehr den Heimvorteil in den Play-offs erreichen. Die Scorpions haben ihn nach dem 5:2-Sieg in Essen sicher

02.03.2018

So wird das nichts mit dem Heimvorteil in den Play-offs der Eishockey-Oberliga: Sowohl die Hannover Scorpions als auch die Hannover Indians sammelten am Wochenende jeweils nur einen Punkt. Die Scorpions verloren am Sonntag mit 2:3 nach Verlängerung gegen Halle, die Indians unterlagen 0:5 in Essen.

26.02.2018
Anzeige
Anzeige