Navigation:
Recken-Kapitän Torge Johannsen (Mitte) und Joakim Hykkerud (links) bearbeiten Füchse-Spieler Petar Nenadic.

Recken-Kapitän Torge Johannsen (Mitte) und Joakim Hykkerud (links) bearbeiten Füchse-Spieler Petar Nenadic.© Sielski

TSV Hannover-Burgdorf

Recken hauen Füchse Berlin weg

Was für ein Endspurt! Die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover Burgdorf haben die Füchse Berlin mit 25:22 geschlagen.

Hannover.. Die Fans machten richtig Lärm für ihr Team. 4150 Zuschauer in der Swiss-Life-Hall: ausverkauft. Mit dieser Kulisse im Rücken bauten die Recken ihre starke Heimserie aus. Spielmacher Morten Olsen tütete in der letzten Minute mit einem Doppelpack den nächsten Zweier ein.

Seit dem 10. Oktober (25:31 gegen Aufsteiger Leipzig) haben die Recken daheim nicht mehr verloren. Es war außerdem der erste Heimsieg der Recken gegen Berlin. Bester Schütze der Hausherren war Mait Patrail mit sechs Toren.

js/sl


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige