Navigation:

Abschlusserfolg ohne Wirkung: Mit einem Sieg hat sich Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf aus dem EHF-Pokal verabschiedet. 

Das war knapp: Mit 28:27 gewann die Recken des TSV Hannover-Burgdorf gegen den Tabellenletzen.

27:26! Europaparty bei den Recken. Die TSV Hannover-Burgdorf holte im vierten EHF-Pokalspiel gegen Ademar Leon den ersten Sieg.

Jan Fiete Buschmann muss den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf im Sommer verlassen.

Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Bundesliga den Sprung auf Platz zwei verpasst. Der Vize-Meister unterlag am 22. Spieltag beim EHF-Pokal-Teilnehmer TSV Hannover-Burgdorf 26:27 (18:16) und kassierte seine vierte Saisonniederlage.

Im ungarischen Csurgo ist eh nicht nicht viel los. Aber am Mittwoch wird man wohl gar keinen der 5000 Anwohner auf der Straße treffen. Ob in der Halle oder im Fernsehen - fast alle werden das Spiel der TSV Hannover-Burgdorf gegen Csurgoi KK gucken. Die Partie wird um 19 Uhr in der Városi Sportcsarnok angepfiffen und ist Deutschland nicht zu sehen. Dafür gibts hier exklusiv einen Liveticker vom Spielfeldrand.

Gruppenphase die Zweite: Die TSV Hannover-Burgdorf ist am Dienstag um 9 Uhr am Flughafen Hannover abgehoben. Ziel: das kroatische Zagreb. Mit dem Bus gings von dort aus 160 Kilometer weiter nach Ungarn, wo die Recken am Mittwoch (19 Uhr) in der Hauptrunde des EHF-Pokals gegen Csurgoi KK antreten. Die NP ist vor Ort.

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf ist mit einer Heimniederlage in den EHF-Pokal gestartet.

In Magdeburg gab es wieder eine Niederlage: 25:32 lagen die Recken vom TSV Hannover-Burgdorf zum Schluss beim zurück.

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat sich kurz vor dem Start in die zweite Saisonhälfte mit Alvaro Ferrer verstärkt.

Handball-Manager Benjamin Chatton hat seinen Vertrag bei der TSV Hannover-Burgdorf langfristig bis zum 30. Juni 2018 verlängert. 

Joakim Hykkerud (M) bleibt beim TSV Hannover-Burgdorf.

Der norwegische Handball-Nationalspieler Joakim Hykkerud hat seinen Vertrag beim Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf vorzeitig verlängert. Der 27 Jahre alte Kreisläufer erhielt nach TSV-Angaben vom Mittwoch einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. Hykkerud hatte vor seinem Wechsel nach Hannover bis Mitte 2012 bei IFK Kristianstad in Schweden gespielt.

1 2 3 4 ... 7
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige