Navigation:

Die Zwillinge Maurice und Yanick Dräger haben ihre Verträge beim Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf um ein Jahr bis 2016 verlängert. Das teilte der Club am Mittwoch mit.

Mitte der zweiten Halbzeit wurde es bitter. Die Recken lagen längst aussichtslos mit 16:22 zurück, da luden sie die Füchse aus Berlin zum Werfen aufs leere Tor ein. In Unterzahl hatte Trainer Christopher Nordmeyer Torwart Martin Ziemer zugunsten eines weiteren Feldspielers herausgenommen.

Niederlage in Balingen: Für die TSV Hannover-Burgdorf ist der Start ins Handball-Jahr 2015 danebengegangen.

DER NEUE: Trainer Christopher Nordmeyer posiert mit Filip Mirkulovski aus Mazedonien.

„Guten Morgen!“ und „Auf Wiedersehen!“ - ein paar Vokabeln hat Filip Mirkulovski schon akzentfrei drauf. Wenn er sich am Mittwoch ins Spiel der Recken in Balingen (20.15 Uhr) genau so problemlos einführt, kann der Neuzugang schon früh ein Faktor werden.

Der dänische Handball-Nationalspieler Morten Olsen kehrt nach zwei Jahren in Frankreich im Sommer zum Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf zurück. 

Der neue Torwart der Recken ist ein alter Bekannter: Malte Semisch wechselt zu den Recken zurück.

Am Sonnabend siegten die Recken mit 27:19 gegen die TSG Ludwigshafen-Friesenheim vor 9800 Zuschauern in der TUI-Arena. NP-Redakteur Simon Lange sprach mit Keeper Martin Ziemer über den Sieg und die Rückrunde.

Die Handball-Weltmeisterschaft in Katar findet ohne Spieler der TSV Hannover-Burgdorf statt.

Hamburgs Interimscoach Jens Häusler wollte „wieder strahlende Gesichter sehen“. Sein Wunsch ging in Hannover in Erfüllung. Der angeschlagene HSV bereitete sich mit dem 36:30-Erfolg bei den Recken gute Laune. Spieler und Verantwortliche der TSV Hannover-Burgdorf schauten dagegen drein, als wäre ihnen etwas weitaus Größeres als eine Laus über die Leber gelaufen.

Mit einem 31:27 (21:12)-Sieg gegen den TBV Lemgo hat die TSV Hannover-Burgdorf ihr Punktekonto in der Handball-Bundesliga wieder ausgeglichen.

Christopher Nordmeyer bleibt Trainer des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.

Im achten Auswärtsspiel hat Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf seine fünfte Niederlage kassiert. Bei der HSG Wetzlar unterlag das Team von Trainer Christopher Nordmeyer am Freitag mit 27:29 (13:16).

1 2 3 4 ... 9
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige