Navigation:
Timm Klose verlässt den VfL Wolfsburg.

Timm Klose verlässt den VfL Wolfsburg. © Peter Steffen

Fußball

Wolfsburger Klose wechselt zu Norwich City nach England

Wolfsburg (dpa) - Timm Klose wechselt vorbehaltlich der Bestätigung durch den englischen Fußballverband mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zu Norwich City in die englische Premier League.

Das teilte der Fußball-Bundesligist aus der VW-Stadt auf seiner Homepage mit.

Zur Höhe der Ablösesumme machte der VfL keine Angaben. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll sie bei rund zwölf Millionen Euro liegen.

"Wir haben uns mit Norwich City auf einen Wechsel von Timm Klose geeinigt. Es gab aufgrund der sportlichen Situation in den vergangenen Monaten bereits Gespräche über einen möglichen Wechsel. Nachdem nun ein konkretes Angebot vorlag, haben wir Timms Wunsch entsprochen und zugestimmt", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs zu dem Transfer des 27 Jahre alten Abwehrspielers.

Klose war im Juli 2013 vom 1. FC Nürnberg nach Wolfsburg gewechselt. Dort absolvierte der Innenverteidiger in dieser Zeit 30 Bundesliga-Spiele, in denen er zwei Tore erzielte. Mit dem VfL gewann der Schweizer Nationalspieler in der vorigen Saison den DFB-Pokal.

"Timm hat sich auch in den für ihn schwierigen Situationen immer hoch professionell verhalten und sich stets für die Mannschaft eingebracht. Dieser Wechsel ist für alle Seiten die beste Lösung", sagte Wolfsburgs Coach Dieter Hecking. "Ich bin mir sicher, dass Timm in England seinen Weg gehen wird und wünsche ihm dabei viel Erfolg."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige