Navigation:
Bastian Schweinsteiger wurde offiziell als Neuzugang von Manchester United präsentiert. Foto: Facundo Arrizabalaga

Bastian Schweinsteiger wurde offiziell als Neuzugang von Manchester United präsentiert. Foto: Facundo Arrizabalaga

Fußball

Schweinsteiger vor Debüt im United-Trikot

Seattle (dpa) - Förderer Louis van Gaal vertraut seinem Neuzugang Bastian Schweinsteiger - eine öffentliche Stammplatzgarantie bekommt der Weltmeister bei Manchester United deswegen aber nicht.

"Sie wissen alle, dass sie um ihre Position kämpfen müssen", betonte United-Coach van Gaal bei der Vorstellung seiner Neuzugänge Schweinsteiger, Matteo Darmian, Morgan Schneiderlin und Memphis Depay. "Morgan muss sich messen mit Schweinsteiger, Carrick, Blind - die können alle im zentralen Mittelfeld spielen."

Auf dem Century-Link-Field in Seattle, Heimat von NFL-Club Seattle Seahawks, könnte van Gaal den 30 Jahre alten Fußballprofi in der Nacht zum Samstag gegen Club América aus Mexiko das erste Mal unter Wettkampfbedingungen testen. "Ich freue mich darauf, in diesem Trikot zu spielen", sagte Schweinsteiger.

Für ihn ist beim ersten Trip mit dem englischen Rekordmeister fast alles neu und unbekannt - bis auf die Zielsetzung. "Manchester United ist daran gewöhnt Titel zu gewinnen. Und auch ich bin daran gewöhnt, Titel zu gewinnen", sagte Schweinsteiger im noch ungewohnten weißen Shirt mit dem United-Emblem auf der Brust. Während Schweinsteiger sprach saß van Gaal daneben und hörte interessiert zu. "Ich habe großes Vertrauen in ihn. Ich bin mir sicher, dass er alles dafür tun wird, so gut zu spielen, wie er es in München getan hat", kommentierte der Niederländer den Transfer.

Auch deswegen ist Wayne Rooney begeistert von seinem neuen Mitspieler. Der Ärger aus dem vergangenen Viertelfinale der Champions League, als Schweinsteiger ihn umgrätschte und vom Platz flog, scheint längst verziehen. "Bastian ist ein sehr erfahrener Spieler, der alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt. Es ist großartig, dass er sich für uns entschieden und dafür ein Team wie die Bayern verlassen hat", sagte Rooney in einem Interview mit dem clubeigenen TV-Sender. Außerdem: "Bastian spricht sehr gut englisch."

Vier Tage nach der möglichen Schweinsteiger-Premiere im Trikot der Red Devils folgt das Duell mit San Jose Earthquakes aus der US-Profiliga MLS. Am prestigeträchtigsten bei der als globales Turnier vermarkteten Testspielreihe sind die beiden abschließenden Partien gegen den FC Barcelona und Paris Saint-German mit den deutschen Torhütern Marc-Andre ter Stegen und Kevin Trapp.

Eine Entscheidung darüber, mit welcher Nummer Schweinsteiger zukünftig in Old Trafford auflaufen wird, ist noch nicht gefallen. In den USA bekommt er wohl eine willkürliche Nummer aufs Trikot gedruckt. Seine 31, die er beim FC Bayern mehr als ein Jahrzehnt lang auf dem Rücken hatte, ist bei United belegt durch den belgischen Nationalspieler Marouane Fellaini. Die 7 aus der Nationalmannschaft hat der Argentinier Angel di Maria.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige