Navigation:

© Symbolbild

Confed-Cup

Schon 2017 nächstes Turnier für DFB-Team

Stark gespielt und doch ausgeschieden. Das 2:0 der Franzosen gegen die Deutsche Nationalmannschaft beendet den Traum vom EM-Titel im Halbfinale. Doch bereits im nächsten Sommer können sie Mannen um Bundestrainer Jogi Löw nach dem nächsten Titel greifen.

Frankfurt am Main/Moskau. Am 17. Juni 2017 wird in Russland der Confed-Cup angepfiffen - das Vorbereitungsturnier zur Weltmeisterschaft 2018. Als Weltmeister ist Deutschland automatisch qualifiziert. Zuletzt war das DFB-Team 2005 bei der "kleinen WM" dabei. Damals als Gastgeber für die Weltmeisterschaft 2006.

Neben Deutschland wird natürlich auch Russland beim Confed-Cup 2017 antreten. Mit dabei sind außerdem Australien als dann aktueller Asienmeister, Chile als Copa-América-Sieger, Mexiko als CONCACAF-Cup-Sieger und Neuseeland als Sieger der Ozeanienmeisterschaft. 2017 wird sich entscheiden, welche Nation als Afrikameister antritt entscheidet sich Anfang 2017. Und wer hätte es gedacht, schon im nächsten Jahr könnte Deutschland eine kleine Rache üben. Nämlich dann, wenn Frankreich die Europameisterschaft am Sonntag gegen Portugal gewinnen sollte. Denn auch der Europameister ist für den Confed-Cup 2017 qualifiziert.

Gespielt wird übrigens in Sankt Petersburg, Moskau, Kasan uns Sotschi.

Der DFB-Fahrplan 2016/17

Weltmeister Deutschland bestreitet sein erstes Saisonspiel 2016/17 am 31. August in Mönchengladbach gegen Finnland. Das erste Pflichtspiel der neuen Spielzeit findet am 4. September in Norwegen statt. - Die Termine der deutschen Nationalmannschaft im Überblick:

2016

31. August: Deutschland - Finnland in Mönchengladbach
4. September, WM-Quali: Norwegen - Deutschland
8. Oktober, WM-Quali: Deutschland - Tschechien in Hamburg
11. Oktober, WM-Quali: Deutschland - Nordirland in Hannover
11. November, WM-Quali: San Marino - Deutschland
15. November: Italien - Deutschland

2017

26. März, WM-Quali: Aserbaidschan - Deutschland
10. Juni, WM-Quali: Deutschland - San Marino
17. Juni bis 2. Juli 2017: Confed-Cup in Russland (Deutschland als Weltmeister qualifiziert)
1. September, WM-Quali: Tschechien - Deutschland
4. September, WM-Quali: Deutschland - Norwegen
5. Oktober, WM-Quali: Nordirland - Deutschland
8. Oktober, WM-Quali: Deutschland - Aserbaidschan

Anmerkung: bei den meisten WM-Qualifikationsspielen sind Austragungsorte und Anstoßzeiten noch offen. Alle Qualispiele sehen Sie live bei RTL.

fw


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige