Navigation:

© Twitter Özil

Fussball

Mesut Özil pilgert nach Mekka

Den Sprung in den vorläufigen EM-Kader hat Mesut Özil schon geschafft, holte er sich jetzt göttlichen Beistand, um auch eine erfolgreiche Europameisterschaft zu spielen? Der offensive Mittelfeldspieler postete ein Foto auf seinem Twitter-Account, das ihn in festlicher Kleidung in der für Muslime so heiligen Stadt zeigt.

Mekka. Zuvor war Mesut Özil noch durch verschiedene arabische Länder gereist, unter anderem um seinen aktuellen Verein, den FC Arsenal zu repräsentieren. Morgen reist er dann voraussichtlich ins EM-Trainingslager zu Jogi Löw nach Ascona.

Özil ist gläubiger Muslim, er war in seiner Zeit bei Real Madrid wegen seines Glaubens schon mal mit David Villa, der damals für Özils Kontrahenten aus Barcelona auflief, aneinandergeraten: "Er hat meine Religion beleidigt", soll Özil damals gesagt haben. Vielleicht wird ihm dieser hitzige Streit ja jetzt vergeben...

tow

Sein Tweet:



Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige