Navigation:
Kaiserslauterns Spieler feiern den 2:1-Sieg beim VfL Bochum.

Kaiserslauterns Spieler feiern den 2:1-Sieg beim VfL Bochum. © Ina Fassbender

Fußball

FCK siegt mit Fünfstück - "Club" punktet nach Rückstand

In den drei Freitagsspiele der 2. Fußball-Bundesliga gab es keinen Heimsieg. Nürnberg konnte allerdings nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2 gegen Bielefeld holen. Spitzenreiter Bochum unterlag Kaiserslautern mit dem neuen Coach Fünfstück. Auch Düsseldorf verlor.

Berlin. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Im ersten Spiel mit dem neuen Trainer Konrad Fünfstück feierten die Pfälzer direkt einen 2:1-Sieg beim Spitzenreiter VfL Bochum.

Der 1. FC Nürnberg schaffte mit einer Energieleistung noch ein 2:2 gegen Arminia Bielefeld. Fortuna Düsseldorf wartet nach dem 9. Spieltag indes weiter auf den zweiten Saisonsieg: Gegen den SV Sandhausen unterlagen die Düsseldorfer daheim mit 0:1.

VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern 1:2 (0:2)

Fußball-Coach Konrad Fünfstück ist als Trainer des 1. FC Kaiserslautern ein Debüt nach Maß gelungen. Im ersten Match nach dem Rücktritt des vorherigen Trainer Kosta Runjaic gelang den Pfälzern am Freitag ein 2:1 (2:0)-Sieg im Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer VfL Bochum. Für Bochum war es am 9. Spieltag die erste Niederlage. Vor 21 164 Zuschauern agierte Kaiserslautern zunächst sicher in der Defensive und nutzte seine Chancen. Antonio-Mirko Colak (25. Minute) schloss einen Konter zur Führung ab, dann erhöhte Marcus Piossek (30.) auf 2:0. Im zweiten Abschnitt gelang Peniel Mlapa (73.) der Anschlusstreffer.

1. FC Nürnberg - Arminia Bielefeld 2:2

Torjäger Guido Burgstaller hat dem 1. FC Nürnberg mit einem späten Doppelpack einen Punkt im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld gerettet. Der österreichische Nationalspieler traf beim 2:2 (0:1) gegen den Aufsteiger in der 83. und 89. Minute. Vor 24 184 Zuschauern hatte Kapitän Fabian Klos (4./48.) die lange auf Siegkurs liegenden Gäste ebenfalls als zweifacher Torschütze mit 2:0 in Führung geschossen. Der "Club" beendete die Englische Woche mit sieben Punkten und liegt mit insgesamt 14 Zählern vorerst auf Platz sechs. Bielefeld hat nach neun Saissonspielen zehn Zähler auf dem Konto.

Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen 0:1 (0:0)

Fortuna Düsseldorf muss einen weiteren Rückschlag verdauen. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer verlor das Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 0:1 (0:0) und bleibt vorerst im unteren Tabellendrittel. Sandhausen konnte nach fünf Spielen ohne Sieg wieder einen Erfolg landen. Vor 21 700 Zuschauern nutzte der frühere Düsseldorfer Ranisav Jovanovic (50. Minute) einen Fehler von Fortuna-Keeper Michael Rensing zum Siegtreffer der Gäste. Sandhausen überzeugte mit einer konsequenten Abwehrleistung und ließ der Düsseldorfer Offensive kaum Räume zur Entfaltung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige