Navigation:

Der Hamburger Lewis Holtby (l) trägt nach dem 2:1 Sieg gegen Karlsruhe Maximilian Beister über den Platz.© dpa

Bundesliga

Erstklassig! So wild feierte der HSV

Der HSV bleibt erstklassig - und die Freude in Hamburg ist parteiübergreifend groß. Selbst Fans anderer Nordclubs zollen Anerkennung. Es war eine lange Partynacht.

Hamburg. Der Sieg des HSV ist von in der Hansestadt mit Stolz und Respekt aufgenommen worden. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) twitterte: "Kämpfen bis zuletzt. Das zahlt sich aus. Gratulation an den HSV". Sportsenator Michael Neumann (SPD), der zum Relegations-Rückspiel nach Karlsruhe gereist war, schrieb: "Die Mannschaft war im Vergleich zum Hinspiel wie ausgetauscht - Gott sei Dank! Ein spannendes Spiel, der HSV hat heute verdient gewonnen."

FDP-Frontfrau Katja Suding gratulierte ebenfalls über Twitter. "Freue mich sehr. Herzlichen Glückwunsch". Der Unternehmer Alexander Otto, Mäzen für den HSV-Campus und früherer HSV-Aufsichtsratsvorsitzender, sagte: "Mir fallen 1000 Steine vom Herzen. Für den Verein, seine Fans, die ganze Stadt und auch für die Olympia-Bewerbung ist der Verbleib in der 1. Liga von unglaublicher Bedeutung."

Im Hamburger Volksparkstadion, wo 13 000 Fußballfans auf der Südtribüne das Spiel verfolgt hatten, lagen sich die Zuschauer jubelnd in den Armen. Voller Inbrunst sangen die Anhänger nach dem 2:1 (0:0)-Erfolg nach Verlängerung beim Karlsruher SC ihre Hymne "Hamburg, meine Perle". Für viele war es der Startschuss in eine lange Partynacht.

Übrigens auch für die Mannschaft: Nach dem glücklichen HSV-Sieg in Karlsruhe haben Trainer Bruno Labbadia und Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer noch am frühen Morgen in einer Hamburger Kultkneipe gefeiert. Der HSV postete am Dienstag ein Bild mit Beiersdorfer und Labbadia in dem Lokal. Darunter steht: "Morgens halb sechs in Erikas Eck."

In Party-Laune: Beiersdorfer und Labbadia feiern in Erikas Eck.

Nach Angaben von Mitarbeiter des Lokals war auch Kapitän Rafael van der Vaart bei der frühmorgendlichen Feier dabei - mit Freundin Sabia Boulahrouz.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige