Navigation:
Berlins Trainer Pal Dardai sieht in seinem neuen Vertrag die perfekte Lösung.

Berlins Trainer Pal Dardai sieht in seinem neuen Vertrag die perfekte Lösung. © Uwe Anspach

Fußball

Dauervertrag perfekt für Dardai: "Ich bin so ein Typ"

Berlin (dpa) - Coach Pal Dardai sieht in dem neuen unbefristeten Vertrag mit der Möglichkeit einer Rückkehr in den Nachwuchsbereich die perfekte Lösung für sich und Hertha BSC.

"Wenn es nicht läuft und nicht funktioniert, will ich dem Verein auch nicht die Hosen runterziehen", erklärte der Cheftrainer des Berliner Fußball-Bundesligisten der Deutschen Presse-Agentur. Als Interims-Trainer hatte er Hertha noch zum Klassenerhalt geführt.

"Auch die Nachwuchsarbeit macht mich sehr glücklich. Bei mir ist es kein Problem, in den Nachwuchsbereich zurückzukehren, wenn irgendwann die Zeit kommt - hoffentlich ein, zwei, drei, vier, fünf Jahre später", sagte Dardai. "Von U9 bis U23 mache ich alles gerne. Ich bin so ein Typ", betonte der 39-Jährige. Laut des neu unterzeichneten Vertrages würde Dardai bei einem Scheitern mit den Profis wieder zu dann reduzierten Bezügen im Talentebereich arbeiten.

Doch nun will Dardai mit voller Kraft seinen neue festen Job mit den Profis angehen. "Wir haben jetzt eine komplette Vorbereitung zusammen, das ist wichtig. Es ist auch erst einmal wichtig, dass die verletzten Spieler zurückkommen. Dann werden wir sehen", sagte der Ungar zur Personallage. Zwei, drei U19-Spieler, die im Endspiel gegen Energie Cottbus den Junioren-Vereinspokal erkämpft haben, würde er mit im Blick haben.

Dardai ist für das ungarische TV als Co-Kommentator des DFB-Pokal-Endspiels VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund aktiv, bevor er am folgenden Tag nach Ungarn reist und dort als Nationalcoach die Magyaren auf die letzten zwei Saisonspiele vorbereitet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige