Navigation:
Das Team von Thomas Tuchel trifft am Sonntag auf Eintracht Frankfurt.

Das Team von Thomas Tuchel trifft am Sonntag auf Eintracht Frankfurt. © Bernd Thissen

Fußball

BVB will gegen Frankfurt zurück in Erfolgsspur

Borussia Dortmund will sich drei Tage nach der 0:1-Pleite in der Europa League gegen PAOK Saloniki mit einem Sieg in der Bundesliga zurückmelden. "Die nächsten drei Spiele werden wir Vollgas und am obersten Limit spielen", sagte BVB-Coach Thomas Tuchel vor dem Heimspiel an diesem Sonntag gegen Eintracht Frankfurt.

Dortmund. t. Die Auswärtspartien gegen den FC Augsburg im DFB-Pokal und gegen den 1. FC Köln sind die weiteren BVB-Aufgaben vor der Winterpause.

Mit einem Sieg am Sonntag können die Dortmunder Tabellenführer Bayern München auf den Fersen bleiben. "Wir müssen den absoluten Siegeswillen als Team ausstrahlen", meinte Tuchel am Samstag. Obwohl sich der Kontrahent aus Frankfurt nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg auf Talfahrt befindet, rechnet der BVB-Trainer mit einer anspruchsvollen Aufgabe: "Ich erwarte eine Eintracht, die den Ernst der Lage erkannt hat. Sie werden eng zusammenrücken."

Die Frankfurter müssen mit Marco Russ, Marc Stendera und Carlos Zambrano auf gleich drei gelbgesperrte Spieler verzichten. Beim BVB soll Ilkay Gündogan nach auskurierter Beckenprellung ins Team zurückkehren. Im Blickpunkt steht das Aufeinandertreffen der Torjäger: Frankfurts Alexander Meier wurde im Vorjahr mit 19 Treffern Torschützenkönig der Bundesliga, Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang erzielte in den ersten 15 Partien dieser Spielzeit bereits 17 Tore.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige