Navigation:
Der FC Schalke 04 findet sich bei der Auslosung in Topf 1.

Der FC Schalke 04 weist bei der Auslosung der Europa-League-Gruppen am Freitag in Monaco den besten Punktewert aller 48 Teilnehmer auf und wird somit in Topf 1 platziert.

Die Spieler von Austria Wien (hinten) feiern den Sieg über Rosenborg Trondheim.

Die beiden Wiener Clubs, Austria und Rapid, haben sich für die Europa-League-Gruppenphase qualifiziert. West Ham United ist wie im vergangenen Jahr in der Qualifikation an Astra Giurgiu aus Rumänien gescheitert.

Joseph Blatter bei seiner Ankunft in Lausanne.

Der frühere FIFA-Chef Joseph Blatter will sich dem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS beugen. Sollte seine Ethik-Sperre bestätigt werden, wolle er dies nicht weiter anfechten, sagte der Schweizer.

Die Gruppen für die Champions League wurden im Grimaldi Forum in Monaco ausgelost.

Diese Lose haben es in sich. Borussia Dortmund trifft in der Champions League auf Real Madrid. Die Bayern dürfen gleich wieder gegen Bezwinger Atlético Madrid ran. Richtig hart trifft es wieder Borussia Mönchengladbach, inklusive einem Duell mit Pep Guardiola.

Ada Hegerberg ist Europas Fußballerin des Jahres 2016.

Olympiasiegerin Dzsenifer Marozsán hat die deutsche Domäne bei der Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres nicht fortgesetzt. Die Norwegerin Ada Hegerberg gewann im Fürstentum Monaco die Auszeichnung.

Die Partie gegen Finnland steht im Zeichen des Abschieds von Kapitän Bastian Schweinsteiger.

Es geht wieder los. Bundestrainer Löw gibt das Aufgebot für die ersten Länderspiele nach der EM bekannt. Schweinsteiger wird gegen Finnland verabschiedet. Danach geht's in die WM-Qualifikation.

Carlo Ancelotti freut sich auf den Bundesliga-Start.

Die 54. Bundesligasaison eröffnet Meister Bayern gegen Werder Bremen. Es sind die führenden Teams der ewigen Tabelle. Seit Jahren ist der Klassiker aber eine klare Sache: Fünf Siege, 26:4 Tore lautet die Münchner Heimbilanz der letzten Jahre. Wie hoch wird's diesmal?

Jürgen Klopp will mit Liverpool die großen Erfolge der Vergangenheit wiederholen.

Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool die großen Erfolge der Vergangenheit wiederholen und sich dazu an ehemaligen Trainern der "Reds" wie Bill Shankly oder Bob Paisley orientieren.

Mats Hummels rechnet durch den großen Konkurrenzdruck mit einem Leistungsschub.

Nationalspieler Mats Hummels erwartet durch seine Rückkehr zum FC Bayern München einen weiteren Leistungsschub. "Ich weiß, dass ich vielleicht erst mal um meinen Platz kämpfen muss, dass ich auch mal auf der Bank sitzen könnte.

Trainer Oscar Garcia war nach der Niederlage in der Verlängerung tief enttäuscht.

Unfassbar. Drei lächerliche Minuten fehlen Red Bull Salzburg zum historischen Einzug in die Champions League. Das neunte Scheitern seit der Übernahme durch den Brause-Konzern 2005 verläuft dramatisch. Es wird Auswirkungen haben - auch auf den Standort Leipzig.

Raffael erzielte drei Treffer und gab zwei Vorlagen beim 6:1 gegen Young Boys Bern.

Champions League erreicht, DFB-Pokal überstanden und nun warten lukrative Gegner in der Königsklasse. Am Samstag geht's für Gladbach zum Bundesligastart gleich im Topspiel gegen Leverkusen. Mit einem Raffael in Topform ist auch da einiges drin.

Pep Guardiola hat mit Manchester City die Qualifikation für die Champions League geschafft.

Der ehemalige Bayern-Coach Pep Guardiola hat mit seinem neuen Club Manchester City den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Nach dem 5:0-Kantersieg bei Steaua Bukarest gewannen die Engländer daheim mit 1:0 (0:0).

1 2 3 4 ... 1096
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige