Navigation:

Anzeige
Philipp Weishaupt.
Pferdesport Weishaupt reitet beim Turnier in Damme auf Platz eins

Der Springreiter Philipp Weishaupt hat beim internationalen Zwei-Sterne-Turnier in Damme den Großen Preis gewonnnen. Der in Riesenbeck lebende Profi setzte sich am Sonntag mit der Stute Call me Eva dank des schnellsten Rittes mit großem Vorsprung durch. mehr

Berlins Linglet (l) und Bremerhavens Welsh kämpfen um den Puck.
Eishockey Bremerhaven erreicht Playoffs der Deutschen Eishockey Liga

Aufsteiger Fischtown Pinguins hat die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga erreicht. Trotz der 2:3-Niederlage am Sonntag gegen Meister EHC München schaffte der Neuling den Sprung in die entscheidenden Runden. mehr

Serge Gnabry.
Fußball Baumann will Gnabry von weiterem Jahr bei Werder überzeugen

Werder Bremens Manager Frank Baumann setzt auf einen Verbleib des besten Torschützen Serge Gnabry. "Wir sind überzeugt, dass wir Serge Gnabry über den Sommer hinaus von Werder überzeugen können", sagte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten am Sonntag im "Doppelpass" bei Sport1. Der von Arsenal gekommene Gnabry hat in dieser Saison bereits zehn Tore geschossen und Werder mit seinem beiden Treffern am Freitag in Wolfsburg zum 2:1-Sieg geführt. mehr

Abstiegskampf VfL Wolfsburg trennt sich von Trainer Ismaël

Konsequenzen aus der sportlichen Misere: Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich von Trainer Valérien Ismaël getrennt. Die Hintergründe und wie es nun weiter geht? mehr

Pleiteserie Wolfsburg trennt sich von Ismaël

Valérien Ismaël wurde am Sonntag in Wolfsburg von seinem Amt entbunden. Der Ex-96er hatte erst im Oktober Dieter Hecking abgelöst. mehr

Lars Stindl (r.) erzielte den umstrittenen Treffer zum 1:0 mit der Hand.
Fußball Stindls Handtor als Aufreger - Gladbachs Serie hält

Dieses Tor sorgt für Diskussionen. Gladbachs Europacup-Held Stindl bugsiert den Ball unabsichtlich mit dem Arm ins Tor. Der Treffer zählt. Gladbach gewinnt. Die Regel lässt Platz für Interpretationen. Die Bundesliga debattiert über Fairplay. Ingolstadt nützt das nichts. mehr

Die Norwegerin Marit Bjørgen siegte auch auf der 10-Kilometer-Strecke.
Ski nordisch Norwegens Langlaufstar Bjørgen stürmt zum 16. WM-Gold

Marit Bjørgen lässt der Konkurrenz im 10-Kilometer-Langlauf keine Chance. Die Norwegerin holt sich souverän ihren zweiten WM-Titel in Lahti. Stefanie Böhler schafft es immerhin in die Top Ten. mehr

Franck Ribéry ist fit für das Spiel gegen den FC Schalke 04.
Fußball DFB-Pokal: Torhungrige Bayern "wollen nach Berlin"

Bayern-Coach Ancelotti hat in seiner Premieren-Saison große Ziele. Eines lautet: Pokalsieg. Tor-Hochrechnungen vor der Kraftprobe mit dem FC Schalke lehnt der Trainer aber ab. Ein Comeback ist geplant. mehr

Die Bremerhavener haben in dieser Saison oft Grund zum Feiern: Cody Lampl (v.l.), Jack Combs und Jeremy Welsh.
Eishockey Bremerhavener Eishockey-Märchen geht weiter

Als Aufsteiger auf Anhieb die Meisterschafts-Play-offs der DEL zu erreichen, ist ein kleines Eishockey-Wunder. Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben es aber wahr gemacht. Was ist das Geheimnis dieser Erfolgsgeschichte? mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige